ITALIEN – mein zweites Zuhause in Apulien

Italiensehnsucht

Momentan habe ich ganz ganz große Sehnsucht nach Italien…. Der deutsche Sommer ist aber auch gemein. Er lässt uns ein Mal an dem tollen Sommerwetter ( sogar einer kleinen Hitzewelle ) schnuppern und schwupp – ist es wieder grau, nass und kalt. Zum Glück bin ich mit einem Italiener verheiratet und wir sind mindestens einmal pro Jahr in seiner Heimat, unserem zweiten Zuhause. Apulien.

Gestern habe ich ein wenig  in alten Fotos gestöbert …. nunja, was soll ich sagen: Jetzt ist sie erst recht da – die Italiensehnsucht ! Am liebsten würde ich sofort hinfahren, denn dort ist jetzt schon richtig Sommer !

Apulien (ital. Puglia) ist im Südosten Italiens, direkt an der Adriaküste. Die Spore und der Absatz des italienischen Stiefels.

…hach, ich bin einfach so gerne dort !

Ich mag nicht nur das Wetter, sondern die ganze Umgebung, …die Atmosphäre, ….das Licht, …die alten Marmorböden, …die alten Häuser, …die Café´s, …das Essen, …die Olivenbäume, …die Abendspaziergänge, …und : das Meer !

Einige von euch haben mich ja schon in den letzten Jahren durch  Instagram dorthin begleiten können, aber in diesem Jahr freue ich mich ganz besonders euch mitzunehmen. Denn es gibt mittlerweile Instastories und ich werde bestimmt einiges für einen spezial Italien-Blogbeitrag vorbereiten. Ich freu mich schon so !

Wir zählen hier quasi bereits die Tage, denn die Sommerferien in NRW sind schon greifbar nah. Aber vorher gibt es keine Langeweile. Mit drei Kindern hat man ja so einige Veranstaltungen auf dem Terminkalender ‚kurz vor den Ferien‘ stehen. Zum Beispiel die jährliche Ballett-Abschluss-Aufführung, Klassenausflüge und immerhin „3“  Klassen-Abschluss-Feiern und sogar eine ganz besondere, denn meine große Tochter feiert den Abschluss der Grundschule und wird nach den Sommerferien zum großen Bruder auf das Gymnasium gehen….

Also, wenn ihr Italien genauso mögt wie ich, bleibt am Ball, denn ihr werdet bald zugespamt von Italienbildern ! Das verspreche ich euch !

Liebe Grüße

Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.